Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ihr Fachkräfte kommet, oh kommet doch all!

Regierung will »Arbeitskräftebasis« sichern / Grüne stellen Konzept für »dritten Bildungsweg« vor

  • Von Regina Stötzel
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Wirtschaft und Politik sind sich einig: Der Fachkräftemangel macht den Unternehmen zu schaffen und kann zur »Wachstumsbremse« werden. Konzepte dagegen sind in Arbeit.

Bald wird alles gut. Zwar finden unzählige Jugendliche keinen Ausbildungsplatz, suchen Alleinerziehende händeringend nach passenden Jobs, haben Langzeitarbeitslose kaum eine Chance auf eine Verbesserung ihrer Lage und stellen Unternehmen selten Personal ein, das über 50 Jahre alt ist. Doch »der Engpass« sei eine Chance für all jene, sagt Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU).

»Den Engpass« beschrieb Hans Heinrich Driftmann, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, gestern in Berlin: Schon jetzt suchten fast drei Viertel der deutschen Firmen nach qualifiziertem Personal. »Die Unternehmen befürchten in den kommenden fünf Jahren eine weitere deutliche Verschärfung der Fachkräftesituation.«

Die angedeuteten Lösungen bestechen durch ihre schlichte Logik: Für Unternehmen komme es künftig darauf an, auch weniger Qualifizierte einzustellen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf müsse verbessert werden und man wolle s...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.