Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

SMS vom Amt

Technik gegen Wartezeiten

  • Von Nissrine Messaoudi
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Das Wartezimmer des Bürgeramtes in Lichtenberg ist am Dienstagmorgen gut gefüllt. Alle Stühle sind besetzt, einige Besucher stehen mit einer Wartenummer in der Hand auf dem Flur. Dieses Bild soll sich jetzt ändern. Statt unnötig Zeit im Amt zu vergeuden, hat man als Bürger nun die Möglichkeit, sich per SMS benachrichtigen zu lassen, dass man in rund zehn Minuten dran ist.

Kleine kastenförmige »Kioskgeräte« machen diesen Service möglich. Die flachen Monitore zeigen neben der Wartenummer auch die Auskunft über die bevorstehende Wartezeit. Wenn diese über einer halben Stunde liegt, kann man seine Handynummer eintippen. »Dann erfolgt eine Bestätigungs-SMS und kurz vor dem Aufruf wird man wieder per SMS zurückgebeten«, erklärt die Leiterin des Amtes in Lichtenberg. Die Nummer wird nach diesem Vorgang gelösch...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.