Kiezhelden

Lachen mit Lolli

  • Von Tom Mustroph
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Berlin ist ein hartes Pflaster. Kein Wunder, dass da etwaige »Kiezhelden« in der gleichnamigen Comedy-Show auch nicht allzu zart besaitet sein dürfen. Der sich schön hintersinnig als »Kreuzberger Polizist mit Neuköllner Migrationshintergrund« vermarktende Muskelberg Murat Topal etwa bietet unter dem gewölbten Zeltdach der UFA-Fabrik eine Tour de Force durch den rotzenden, dealenden den Oberkörper aufblasenden Adoleszentenzoo rund um die Hasenheide an. Er spart nicht einmal die verstört hopsenden Hirschkühe des dortigen Tiergeheges aus. Weil der gebürtige Kreuzberger seine frisch aus der türkischen Jugendgangszene herauskopierten Figuren aus der Perspektive des Polizisten erzählt, der er selbst zehn Jahre lang war, erhalten sie einen etwas interessanteren Zuschnitt als die Scherze vieler anderer deutsch-türkischer Comedians.

Dem Ex-Bullen – oder »Büllen«, wie er lokal-phonetisch präzise no...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.