Erkner und die Trabantkarosse

Bei der ND-Wanderung am 19. September lohnt sich ein Blick ins Heimatmuseum der Stadt

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.
Der Museumshof am Sonnenluch

Das Heimatmuseum der Stadt Erkner wird derzeit ein bisschen umgestaltet. In einem sonst fast leeren Raum steht eine typische Schrankwand aus DDR-Produktion. Hier soll es künftig um die Zeit von 1945 bis 1990 gehen. Das Heimatmuseum geht weit über eine der landläufigen kleinen Heimatstuben hinaus. Davon können sich ND-Leser überzeugen, die am 19. September an der Herbstwanderung der sozialistischen Tageszeitung teilnehmen.

Die 6 und auch die 15,5 Kilometer lange Strecke führen nur wenige Schritte entfernt vom Museumshof am Sonnenluch vorbei. Es empfiehlt sich, einmal hineinzuschauen. Die ND-Wanderung startet von 8 bis 11 Uhr am Bahnhof Erkner und endet im Restaurant »Löcknitz Idyll« an der Fangschleusenstraße 1.

Mit Dauer- und Sonderausstellung des Heimatmuseums belegt sind das Wohnhaus und die Scheune des alten Kolonistenhofs. Vorsicht! Das Gebäude, in dem noch bis 1990 eine Familie wohnte, verfügt über sehr niedrige Türrahmen. Selbst Be...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 570 Wörter (4034 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.