Thymian wächst in Tetrapacks

Wo früher Scherben und alte Batterien in Kreuzberg lagen, gedeiht nun Gemüse

  • Von Jutta Schütz, dpa
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Auf einer früher zugemüllten Brache direkt am U-Bahnhof Moritzplatz haben sich Kürbis, Tomaten, französischer Estragon, nordafrikanische Bohnen und Thymian breitgemacht. In den Prinzessinnengärten gedeihen die Pflanzen auf rund 6000 Quadratmetern in Säcken, Körben oder Tetrapacks. In einer Ecke haben Imker ihre Bienenhäuschen platziert. »Wir verstehen uns als soziales und ökologisches Projekt. Und wir bauen Gemüse in Bioqualität an«, sagt Marco Clausen, einer der beiden Initiatoren.

Es ist die erste richtige Saison auf der städtischen Fläche, wo auch Bänke und Tische zu Plausch oder Pause im Gartencafé einladen. Anfang Juni 2009 lagen hier noch alte Bettgestelle, Scherben, Reifen und Batterien. Auf dem Boden wäre wenig gewachsen. Heute steckt in den mobilen Pflanzbehältern fruchtbare Erde. Der studierte Historiker Clausen hat zusammen mit Robert Shaw, einem Dokumentarfilmer, die gemeinnützige GmbH Nomadisch Grün auf die Beine gestellt. ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 509 Wörter (3256 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.