Naturerbe Buchenwald

Kalender wirbt für Neuaufnahmen in die UNESCO-Liste

  • Von Günter Queißer
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

In diesem Jahr wurden fünf der wertvollsten Buchenwälder in Deutschland für die Welterbeliste der UNESCO vorgeschlagen. Zur Debatte stehen Buchenwälder in den Nationalparken Jasmund, Müritz, Hainich und Kellerwald-Edersee (Hessen) sowie im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Die Entscheidung darüber soll im Juli 2011 fallen.

Für die künstlerisch-ökologische Arbeitsgruppe FORMICA war es Anlass, ihren nunmehr 20. Kalender 2011 dem Thema Naturerbe Buchenwald zu widmen. In seinem Vorwort spricht Professor Hans D. Knapp, Leiter der Internationalen Naturschutzakademie auf der Insel Vilm, die Hoffnung aus, dass der Kalender zur Anerkennung dieser Gebiete im Sinne der Welterbekonvention beiträgt. Mit der künstlerischen Behandlung dieses Themas stünden die jungen Künstler in der Tradition bedeutender Meister wie Caspar David Friedrich, Jacob Philipp Hackert un...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 404 Wörter (2791 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.