Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Naturerbe Buchenwald

Kalender wirbt für Neuaufnahmen in die UNESCO-Liste

  • Von Günter Queißer
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

In diesem Jahr wurden fünf der wertvollsten Buchenwälder in Deutschland für die Welterbeliste der UNESCO vorgeschlagen. Zur Debatte stehen Buchenwälder in den Nationalparken Jasmund, Müritz, Hainich und Kellerwald-Edersee (Hessen) sowie im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Die Entscheidung darüber soll im Juli 2011 fallen.

Für die künstlerisch-ökologische Arbeitsgruppe FORMICA war es Anlass, ihren nunmehr 20. Kalender 2011 dem Thema Naturerbe Buchenwald zu widmen. In seinem Vorwort spricht Professor Hans D. Knapp, Leiter der Internationalen Naturschutzakademie auf der Insel Vilm, die Hoffnung aus, dass der Kalender zur Anerkennung dieser Gebiete im Sinne der Welterbekonvention beiträgt. Mit der künstlerischen Behandlung dieses Themas stünden die jungen Künstler in der Tradition bedeutender Meister wie Caspar David Friedrich, Jacob Philipp Hackert un...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.