Demonstration gegen Überwachung

Mehrere tausend Menschen forderten in Berlin mehr Datenschutz und Bürgerrechte

Berlin (ND-Wallrodt/Agenturen). Bei einer Großdemonstration in Berlin gingen am Samstag mehrere tausend Menschen für Bürgerrechte und Datenschutz auf die Straße. Unter dem Motto »Freiheit statt Angst« wandten sie sich unter anderem gegen die Volkszählung 2011, die elektronische Gesundheitskarte, die zentrale Speicherung von Telekommunikations- und Arbeitnehmerdaten, den elektronischen Reisepass und die Weitergabe von Bankdaten von der Europäischen Union an die USA. Zu der Demonstration hatte ein breites Bündnis von rund 130 Organisationen, Parteien und Verbänden aufgerufen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: