Bei Gewitter in die Keller

Eine Bürgerinitiative chartert Hagelflieger zum Schutz ihrer Häuser

  • Von Michael Scheuermann, Freiburg
  • Lesedauer: ca. 5.5 Min.
Vorbereitung auf den Einsatz

Zweimal innerhalb von vier Jahren mussten Bewohner zwischen Südschwarzwald und Schwäbischer Alb hilflos mit ansehen, wie tennisballgroße Eisgeschosse ihre Dächer, Fenster und Autoscheiben zerschlugen. Allein die letzte Hagelkatastrophe Ende Juni 2006 verursachte Schäden in dreistelliger Millionenhöhe. Tausende Häuser waren betroffen. Seitdem flüchten dort regelmäßig bei herannahenden Gewittern Menschen in ihre Keller.

Um endlich wieder ruhiger schlafen zu können, setzen nun Betroffene aus den Kreisen Schwarz-wald-Baar und Tuttlingen auf ein speziell ausgerüstetes Flugzeug, das Silberjodid versprüht und somit Gewitterwolken vorzeitig zum Abregnen bringen soll. Anwohner, Landwirte, Unternehmen, acht Städte und Dörfer, Versicherungen und das Land Baden-Württemberg finanzierten gemeinsam die erste Einsatzsaison in diesem Jahr. Vorbild sind zwei langjährige Hagelabwehrprojekte bei Stuttgart und Rosenheim. Auch Pfälzer Winzer denken neuerdin...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1218 Wörter (8586 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.