Recht auf den Rasen

  • Von Ines Wallrodt
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Es klingt wie eine Nebensächlichkeit: Soll der Protest gegen die Atompolitik der Bundesregierung am Platz der Republik vor dem Reichstag oder auf dem wenige Meter entfernten Washington-Platz am Hauptbahnhof beginnen? Das erste wollen die Anmelder, das andere die zuständigen Berliner Behörden. Das Beharren der Demo-Organisatoren auf dem gewünschten Ort ist jedoch richtig, geht es doch um ein demokratisches Grundrecht, das schon viel zu sehr nach staatlichen Vorlieben zurechtgestutzt ist. Wo eine Dem...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.