Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Gewählt und gewandert

928 Leser beteiligten sich an der ND-Herbststour in Erkner

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.
Eine 6 und eine 15,5 Kilometer lange Strecke standen zur Auswahl. Am Ziel sprach Nord mit dem jungen Landtagsabgeordneten Peer Jürgens.

»Sie sind der 700. Wanderer heute«, freute sich ND-Mitarbeiter Rainer Genge und schlug dem Mann freundschaftlich auf die Schulter. Später begrüßte er am Start der ND-Herbstwanderung auch noch den 800. und den 900. Teilnehmer. 928 Startkarten wurden am Sonntagmorgen am Bahnhof Erkner ausgegeben.

Ein Mann erschien recht früh und hatte doch vorher schon etwas erledigt. Er hatte in seinem Potsdamer Wahllokal den Oberbürgermeister-Kandidaten Hans-Jürgen Scharfenberg (LINKE) angekreuzt und sich dann in den Zug nach Erkner gesetzt. Viele Leser kamen auch gleich zum Ziel, dem Restaurant »Löcknitz Idyll«. So mancher Besucher kannte Erkner vorher nur vom Durchfahren auf der Hauptverkehrsachse und wunderte sich, wie schö...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.