Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Die Rezension - Fliegen können

Peter Böttcher lässt das Thema Trinken nicht los. Mit eigenen Erfahrungen als Alkoholiker stellt er sich nach dreizehn Jahren Abstinenz die Frage nach deren Dauerhaftigkeit in einem zweiten Buch.

Dazu hat er ehemalige Weggefährten aus der Suchtklinik befragt, aber auch Ärzte und Therapeuten. Er bietet keine Patentlösungen an, aber unterschiedliche Lebensgeschichten. Der Leser erfährt die Geschichte von Günther, Polizist im Funkwagen, später in der 110er Funkzentrale, der nach dem Entzug seinem Leben wieder einen Sinn gibt, weil er...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.