Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kein Tal der Namenlosen

Tobias Riegel will Kennzeichnung für Polizisten

»Wer nichts zu verbergen hat, ...« Zahllose Werkzeuge zur Überwachung unbescholtener Bürger wurden mit dieser Floskel bereits propagandistisch unterfüttert – auch von der Gewerkschaft der Polizei (GdP), die neue Instrumente zur Verbrechensbekämpfung wie Lauschangriff oder Rasterfahndung meist allzu gerne in ihren Katalog aufnimmt. Nun könnte jene konservative Allzweck-Argumentation auf die Polizei zurückfallen, sollen die Berliner Beamten doch nach dem Willen d...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.