Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

»Ihr seid alle Killer«

Yshai Sarid: »Limassol«, ein Thriller mit Tiefgang

  • Von Irmtraud Gutschke
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Eine Lektüre, die den Leser wachrüttelt wie eine Ohrfeige«, urteilte die israelische Tageszeitung »Haaretz«. Immerhin! Wobei das Lob selbst auch etwas Abgründiges hat. Eine Ohrfeige! Das klingt sehr konkret, wenn man das Buch liest. Eine Ohrfeige ist das mindeste, was Verhaftete in israelischen Gefängnissen zu erwarten haben. Vielleicht nicht, wenn sie Juden sind. »Für Juden gelten die Menschenrechte. Sie sind frei geboren ... Nach zwei Stunden musst du seinen Anwalt zu ihm lassen.« Auch hinter diesen Sätzen ein Abgrund. Man weiß von Zeiten, da Juden jegliches Recht abgesprochen war.

Alles hängt mit allem zusammen. Dass der Ich-Erzähler im Buch einen Araber so brutal »verhört«, dass dieser erstickt, ist auch zu begründen. Die Zeit drängt, den Bruder des Mannes zu finden, ehe er als lebende Bombe andere mit in den Tod reißt. Als Mitarbeiter des israelischen Inlandsgeheimdienstes Schabak sieht sich der »Held« in der Pflicht, alle Registe...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.