Werbung

Gute Verbindungen

Klaus Joachim Herrmann über eine Nonstop-Flugverbindung

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Ein fernes Ziel nonstop anzusteuern ist für den Reisenden allemal bequemer, als mit Stopps oder gar Umstiegen gebremst zu werden. Wirtschaftlich und zudem gewissermaßen psychologisch betrachtet, ist es auch eine Frage des Prestiges. Wenn Gesellschaften Ziele wie Berlin und New York direkt verbinden , dann verweist das zumindest schon einmal auf deren hohen Verkehrswert.

Mögen auch die sehr nahen Flugrouten über Berlin noch umstritten sein, der Nutzen der fernen ist es nicht. Längst sind jene Kritiker kaum noch zu vernehmen, die den Großflughafen Berlin Brandenburg International unnötig, überdimensioniert oder wenigstens falsch platziert fanden. Denn schon vor seiner Inbetriebnahme entfaltet BBI die von seinen Befürwortern gepriesene Anziehungskraft.

Dies gilt für das Reiseziel ebenso wie für den Wirtschaftsstandort Berlin. Denn nicht selten lassen allein schon seine guten Verbindungen ein Ziel attraktiver erscheinen. So hat Berlin, haben auch die Berliner gleich mehrfachen Gewinn.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!