Mit den Händen sehen

Führung für Blinde durch das Neue Museum

  • Von Steffi Bey
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Es ist eine eigenartige Situation wenn Museumsbesucher mit Hingabe, geschlossenen Augen und vor allem mit ihren Händen Ausstellungsstücke anfassen. Wenn sie ganz langsam versuchen, jeden Millimeter der uralten Sammelstücke zu ertasten. Denn normalerweise sind solche hautnahen Annäherungen verboten. Aber es gibt Ausnahmen: Führungen für blinde Menschen.

Anja Winter, die studierte Indologin, hat erstmals Interessierte durch das Neue Museum auf der Spreeinsel begleitet. Viele Wochen bereitete sich die Berlinerin darauf vor. »Ich bin ganz oft hergekommen und habe die Skulpturen immer wieder berührt«, sagt sie. Um selbst zu verinnerlichen, was sie den anderen zunächst beschreibt.

Ein sitzendes Paar, das 2400 v. Chr. entstand und einst für das Grab angefertigt wurde zum Beispiel. »Typisch für diese Zeit sind die schulterlangen Strähnenperücken«, erklärt Anja Winter. Daneben steht auf einem hohen Sockel eine ägyptische Würfelskulptur aus schw...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 465 Wörter (3074 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.