Gastkinder, Gasteltern

12 Monate Deutschland - von Eva Wolf

  • Von Caroline M. Buck
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Ein Jahr im Ausland bildet, erweitert den Horizont, erleichtert das Sprachenlernen und übt im Umgang mit dem Fremden. Ein Jahr im Ausland ist eine rundum gute Sache. Weshalb allein aus Deutschland jedes Jahr rund 20 000 Schüler den Sprung in ein anderes Land, eine andere Familie, Sprache und Schule wagen. Wo dann manch’ Erwartung übertroffen wird, aber auch manch’ Schwierigkeit wartet, mit der man vorab vielleicht nicht gerechnet hatte. »12 Monate Deutschland« ist die achtfache Chronik einer deutsch-ausländischen Begegnung am heimischen Abendbrottisch, und die ist voller Stolpersteine.

Alle Beteiligten sind besten Willens, Gasteltern wie Gastkinder machen die Sache freiwillig und freuen sich auf eine interessante Begegnung. Und dann kommt es häufig doch zum Krach: Jeder dritte Austauschschüler wechselt nach ein paar Monaten die Familie. Wie schwierig es sein kann, kulturelle Differenzen, Sprachbarrieren, unterschiedliche Er...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 582 Wörter (3935 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.