• Kultur
  • Buchmesse Frankfurt am Main

Harmonische Störung

GISELA KRAFT: Gedichte aus dem Nachlass

  • Von Matthias Biskupek
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Texte aus dem Nachlass sind immer problematisch: Hat der Autor bewusst zu Lebzeiten auf einen Druck verzichtet? Kommt man seinen Intentionen mit einer behutsamen Anordnung, einer gelegentlichen Kommentierung nahe?

Gisela Kraft, die im Januar 2010 verstorbene Westostberliner Dichterin, die ihre letzten Jahre in Weimar verbrachte, hat es dem Herausgeber der »Weimarer Störung«, Kai Agthe, leicht gemacht. Sie übergab kurz vor ihrem Tod einer Freundin einen USB-Stick, auf dem die Anordnung mehrerer Gedichte bereits vorgegeben war, auch der wunderbar doppeldeutige Titel. Zudem hatte sie in ihrem letzten so produktiven Lebensjahrzehnt – sie bekam erstmals hochdotierte Preise – viele Gedichte verstreut veröffentlicht. Zum Beispiel im bibliophilen Band über drei Thüringer Burgen »Steinstimmen«. Für eine kulinarische Anthologie schrieb sie die heitere »Ballade vom wildgewordenen Wildschwein«.

Wi...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 414 Wörter (2921 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.