Werbung

Seoul plant Abwurf von Flugblättern

Protestaktion gegen KDVR

Seoul (AFP/ND). Südkoreanische Aktivisten planen zum Jahrestag der Gründung der nordkoreanischen Partei der Arbeit Koreas am Sonntag eine Protestaktion gegen die Führung des Landes. Geplant sei der Abwurf regierungsfeindlicher Flugblätter über der Koreanischen Demokratischen Volksrepublik (KDVR), sagte Park Sang Hak, Leiter einer Aktivistengruppe, gegenüber AFP am Freitag. Die Flugblätter sollen mit einem Ballon über die Grenze geflogen werden. Die Aktion solle die Nordkoreaner ermutigen, sich gegen die Machthaber zu erheben, sagte Park, der einst aus der KDVR floh.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!