Von Wyhl nach Stuttgart

Bürgertum 21: Emanzipation von der CDU

  • Von Jürgen Amendt
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

In das kollektive Gedächtnis der sozialen Bewegungen dieser Republik haben sich einige Bilder besonders stark eingebrannt. Die Bilder von der Räumung des Hüttendorfes auf dem Gelände des geplanten Atommülllagers im niedersächsischen Gorleben gehören dazu, aber auch die Aufnahmen vom Protest gegen die Startbahn West am Flughafen in Frankfurt am Main oder von den Straßenschlachten der Hausbesetzer im West-Berlin der 1980er Jahre. Gesellschaftliche Rebellion, so die Botschaft dieser Bilder, ist der antibürgerliche Aufstand gegen den Staat, dessen Repräsentanten, dessen Parteien. Es ist ein Widerstand, der tendenziell links, jung, unkonventionell erschien.

Doch das ist eine falsche Erinnerung, und diese Erinnerung ist mit einer merkwürdigen Sehnsucht nach der Niederlage verknüpft. Wer gedenkt des erfolgreichen Protestes gegen den Bau einer Mercedes-Teststrecke im fränkischen Boxberg (Baden-Württemberg) vor 25 Jahren oder des Widerstandes g...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 831 Wörter (5501 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.