Werke signieren, die andere gemacht haben

Zur Seele: Erkundungen mit Schmidbauer

Dr. Wolfgang Schmidbauer arbeitet als Psychoanalytiker und Autor in München.

Ein Gebäude in der Nachbarschaft ist im letzten Jahr aufwändig saniert worden – neue Fenster, neues Dach, neue Gartenanlage, neuer Putz und schließlich ein makelloser Anstrich in gedeckten Farben. Eine Woche später hat sich ein Sprayer auf der Fassade verewigt, wiederholt in immer demselben Krikelkrakel.

Naturschützer zimmern einen Aussichtsplatz, zweistöckig, mit einem Schindeldach und glatt gehobelten Balken; dazu Schautafeln, welche Pflanzen und Tiere in dem Biotop erläutern. Nach einigen Wochen sind die Wände mit Graffiti beschmiert; aus den Schautafeln hat jemand mit Hilfe einer Rasierklinge einzelne Bilder geschnitten.

Vielleicht sollte man nicht nur Schusswaffen, sondern auch Spraydosen verbieten, denkt der Passant. Der Psychologe erinnert sich fast wehmütig an die alten Studien, in denen derlei Verhalten noch Vandalismus genannt wurde, nach einem Germanenstamm, der nicht bösartiger war als andere, aber angeblich einmal Rom ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.