Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Escada ohne Pelz

Tierschützerkampagne erfolgreich

  • Von Felix Werdermann
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Eigentlich wollten sie an diesem Wochenende demonstrieren. Doch dann ist das Modeunternehmen Escada den Pelzgegnern zuvor gekommen. Der Konzern erklärte, ab nächstem Jahr auf Pelze zu verzichten.

Drei Jahre haben die Pelzgegner auf diesen Moment gewartet: Das Modeunternehmen Escada will die Verarbeitung von Pelzen beenden. Die Tierfreunde freuen sich über ihren »großen Erfolg«.

Escada möchte in der Modekollektion, die ab Januar erhältlich ist, keinen Pelz mehr anbieten. Im Sommer hatte es bereits eine ähnliche Ankündigung gegeben, damals war aber nur von Zuchtpelz die Rede. Da in der damaligen Kollektion kein Pelz zu finden war, hatten die Tierschützer ihre Kampagne vorübergehend eingestellt – bis sie dann vor einem Monat fests...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.