Glietsch rügt Ausländer-Raus-Debatte

Berliner Polizei erfährt auf Fachtagung Lob für Integration und Prävention

  • Von Marina Mai
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Polizeipräsident Dieter Glietsch hat sich mit scharfen Worten in die Integrationsdebatte gemischt. »Es wird in einer Weise gestritten, die an Ausländer-Raus-Kampagnen vergangener Jahre erinnert«, sagte er zum Auftakt einer Fachtagung der Berliner Polizei zum Thema »Polizeiliche Netzwerkarbeit mit Migranten« am Dienstag.

»Wir befinden uns mitten in einer beschämenden Diskussion, in der der Eindruck vermittelt wird, das deutsche Volk werde durch Millionen von integrationsunwilligen und -unfähigen kinderreichen, kriminellen oder gar terrorverdächtigen Transferleistungsempfängern muslimischen Glaubens in seiner Existenz gefährdet«, führte Glietsch aus. Er fand es »erstaunlich«, dass die Mehrheit der Bevölkerung Bundespräsident Christian Wulff Verrat vorwerfe angesichts des »ebenso schlichten wie wahren Satzes«, dass der Islam zu Deutschland gehöre.

Die Integrationsdefizite der Gegenwart seien Versäumnissen der Vergangenheit geschuldet, beton...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 474 Wörter (3307 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.