Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

EU instabil

  • Von Kurt Stenger
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

»Eine Politik der Stabilitätskultur in Europa ist das A und O für ein gutes Zusammensein in der EU.« Mit diesem Ausspruch hat Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Gipfel in Brüssel das ganze Elend der Europäischen Währungsunion auf den Punkt gebracht. Alles hat sich einer monetaristischen Stabilität unterzuordnen, wonach harte Maßnahmen zur Geldwertstärkung den äußeren Rahmen für das Gedeihen des liberalisierten ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.