Brasilien bleibt auf Kurs

  • Von Gerhard Dilger
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

In Brasilien ist gerade eine Richtungswahl klar zugunsten der Linken entschieden worden: Dilma Rousseff, die ehemalige Guerillera und seit 2005 Chefmanagerin der Regierung Lula, hat sich mit 56 Prozent gegen José Serra, den Vertreter des liberal-rechtskonservativen Lagers, durchgesetzt. Selbst die klare Parteinahme der großen brasilianischen Medien für die Rechte konnte dies nicht verhindern.

Auch westliche Leitmedien waren zuletzt auf Serra-Kurs umgeschwe...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.