Anna Maldini 09.11.2010 / Vermischtes

Haus der Gladiatoren in Pompeji eingestürzt

Italiens Präsident Giorgio Napolitano zur Erhaltung von Kulturgütern: »Eine Schande für Italien«

»Es ist eine Schande für Italien«. Das sagte Staatspräsident Giorgio Napolitano. Und er bezog sich dabei nicht auf die jüngsten Sexskandale des Regierungschefs Berlusconi, sondern auf ein Ereignis, das zumindest für die Welt sehr viel schwerwiegender ist: Der Einsturz des »Hauses der Gladiatoren« in Pompeji.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: