Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Unverstellt

Klaus Joachim Herrmann über die Mauer als Lehrmaterial

Seit die Berliner Mauer gefallen ist, reisen ihre Überbleibsel als Splitter oder auch Segmente in alle Welt. Nun stehen zwei Betonplatten auf dem Schulhof einer katholischen Schule in Rostock. Ausdrücklich zu Lehrzwecken, als »Impuls für entdeckendes Lernen«. Da ließe sich viel entdecken, setzten die Maueraktivisten nicht allzu sehr auf Einseitigkeit. Es solle an die »Unfreiheiten und Ungerechtigkeiten der k...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.