Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Demo und eine Straße für Silvio Meier

Höhepunkt der Aktionswoche gegen Rechts in Friedrichshain / Initiative für Ehrung 2012

  • Von Ulrich Peters
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Für diesen Samstag ruft ein antifaschistisches Bündnis im Rahmen einer Aktionswoche zur alljährlichen Demonstration im Gedenken an den 1992 von Neonazis ermordeten Silvio Meier auf. Unter dem Motto »Kampf den Nazis – Kampf dem Staat! Gemeinsam für eine Gesellschaft ohne Rassismus und Unterdrückung« fordert das Bündnis auf, nicht nur Silvio Meiers und aller durch Neonazis Ermordeten zu gedenken, sondern sich auch mit aktuellen Entwicklungen der extremen Rechten auseinanderzusetzen.

Die Demonstration stellt traditionell einen der Höhepunkte der »Silvio-Meier-Aktionswoche« dar. Die Aktionswoche bietet auch die Möglichkeit, sich mit einer Vielzahl von Veranstaltungen einem antifaschistischen Gedenken aus unterschiedlichen Perspektiven zu nähern. Am Sonntag findet ab 15 Uhr im U-Bahnhof Samariterstraße eine Mahnwache an der dort angebrachten Gedenktafel für Silvio Meier statt. Diese wurde in den letzten Jahren mehrfach entwendet und i...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.