Werbung

Vortragsreihe zum Faschismus

(dpa). Sport als Form der Qual und Gewalt in Konzentrationslagern: Im Rahmen der diesjährigen Veranstaltungsreihe »Vorträge am Sonntag« spricht an diesem Sonntag, 21. November, die Geschichts- und Sportwissenschaftlerin Veronika Springmann über dieses Thema um 15.30 Uhr im Haus der Wannsee-Konferenz.

Die herbstliche Veranstaltungsreihe der Gedenk- und Bildungsstätte widmet sich der ideologischen, politischen und sozialen Geschichte des Nationalsozialismus. Am Sonntag, 28. November, zeigt die Wissenschaftlerin Julia Werner Bilder aus dem »Judenlager Konstancja« im polnischen Kutno. Die Reihe endet mit einem Vortrag von Jurist Hans-Christian Jasch und dem Autor Reinhard Strecker am 5. Dezember.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!