Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Entwicklung für die Jugend

Start der neunten ND-Spendenaktion mit SODI, WFD und INKOTA / ND ruft zur Weihnachtsspendenaktion auf

An Optimismus ist in Brasilien auch in den Favelas kein Mangel.
Liebe Leserinnen und Leser! 1,44 Milliarden Menschen leben laut dem »Bericht über die menschliche Entwicklung 2010« in extremer Armut und damit von weniger als 1,25 US-Dollar pro Tag. Mehr als die Hälfte davon sind Kinder. Sie leiden am meisten unter Krankheiten, Hunger und Ausbeutung. In fünf Jahren läuft die Frist für die 2000 vereinbarten acht Millenniumsentwicklungsziele ab. Zwei davon sind ausdrücklich den Kindern gewidmet: So soll bis 2015 sichergestellt werden, dass Kinder in der ganzen Welt, Mädchen wie Jungen, eine Grundschulbildung vollständig abschließen können. Und in Sachen Gesundheit soll die Kindersterblichkeit von Unter-Fünf-Jährigen um zwei Drittel gegenüber 2000 gesenkt werden.

Das ist alles nicht nur eine Frage der Gerechtigkeit. Nicht nur die Kinderhilfsorganisation UNICEF hält Investitionen in Kinder für den wirksamsten Beitrag für nachhalti...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.