Sabine Neubert 27.11.2010 / Kultur
Bücher zum Verschenken

Schlüssel des Glücks

»Feigen in Detroit« – Alicia Yunis erzählt eine Familiengeschichte

Manche Menschen erzählen Geschichten, andere, wie Ibrahim, hüten sie«, sagt Scheherazade zu Fatima und: »Wenn du dein Leben so lebst, dass es von Geschichten erfüllt ist, verbringst du das Warten auf den Tod auf die bestmögliche Weise ...« 991 Tage und Nächte hat Scheherazade Zeit gehabt, der 85-jährigen Fatima Geschichten aus deren libanesischer Heimat zu entlocken – von dem Großvater, dem Hühnerbauern, dem Haus und dem nach Jasmin duftenden Garten. Aber damit will sich die Prinzessin nicht zufrieden geben. Das alles liegt ja so lange zurück. Scheherazade möchte spannende Geschichten aus Fatimas Leben in Amerika hören – 68 Jahre ist sie hier schließlich schon – spannende Geschichten von ihren beiden Ehemännern Marwan und Ibrahim zum Beispiel.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: