Werbung

Nord-Süd - Termine

HEUTE IN HAMBURG – »Film: Peru Operation Teufel – Ein Bergbaukonzern greift an«. Film von Stephanie Boyd (Peru 2010, 69 Min., span./dt. Untertitel). Der auch mit deutschen Krediten begonnene Goldabbau in Yanacocha hat zu massiven sozialen Konflikten geführt. 21 Uhr, Eintritt: 7,50 / 5,50 Euro, Ort: 3001 Kino, Schanzenstraße 75-77, 20357 Hamburg.

BRASILIEN – »Neue Großstaudämme am Amazonas: ›Entwick-lung‹ gegen Menschen und Natur?« Antonia Melo gehört zu den Pionierinnen des Widerstandes gegen den Staudamm. Sie berichtet über die aktuelle Situation und die möglichen Folgen des Wasserkraftwerks Belo Monte. 9. Dezember, 19 Uhr, Beletage Heinrich-Böll-Stiftung, Schumanstraße 8, 10117 Berlin.

KAMERUN – »Kamerun – Autopsie einer Unabhängigkeit« (OmU). Ein Dokumentarfilm über den geheimen Kolonialkrieg Frankreichs in Kamerun. Zum ersten Mal äußern sich Zeitzeugen beider Seiten ausführlich zu den Ereignissen. Afric-Avenir präsentiert die Deutschlandpremiere in Anwesenheit der Regisseurin Valérie Osouf. 9. Dezember, 20 Uhr, Hackesche Höfe Kino, Rosenthaler Str. 40/41, 10178 Berlin.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln