Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Regelsätze uninteressant?

  • Von Fabian Lambeck
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Wer hätte das gedacht: Die Saar-Grünen, die noch im vergangenen Jahr die Jamaika-Koalition einer rot-rot-grünen Option vorzogen, wollen sich nun den Hartz-IV-Plänen der Regierung im Bundesrat verweigern. Man wolle Nachverhandlungen, ließen die Grünen wissen. Das klingt erst einmal gut. Hatte doch die intransparente Festsetzung der neuen Regelsätze bei Betroffenenverbänden und Opposition für einen Aufschrei der Empörung gesorgt.

Aber den Grünen geht es...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.