Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Schlecht versorgt

  • Von Hendrik Lasch, Magdeburg
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Viele Politiker, die ihr Mandat verlieren, suchen ihr im Parlament erworbenes Wissen in neuen Ämtern nutzbringend anzuwenden: Sie wechseln in Aufsichtsräte, Behörden oder andere Funktionen. Der Ex-EU-Abgeordnete Ulrich Stockmann sollte Landesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen in Sachsen-Anhalt werden. In Straßburg war er als Verkehrsexperte angesehen. Warum ihn dies besonders befähigt, das Wirken der DDR-Staatssicherheit zu ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.