Welttrainerin

Silvia Neid / Die Bundestrainerin der Fußballerinnen wurde zur Welttrainerin 2010 gekürt

  • Von Jirka Grahl
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Als Silvia Neid 1964 in Walldürn im Odenwald zur Welt kam, waren die Herren des Deutschen Fußball-Bundes noch der Meinung, Fußball sei für Frauen nicht geeignet – oder umgedreht? Viel zu anstrengend, viel zu gefährlich – die Damen sollten bestenfalls am Rand stehen, wenn ihre Männer auf dem Rasen den Ball traten. Den Vereinen hatte der Verband schon seit 1954 untersagt, Frauen-Abteilungen zu gründen oder die Plätze für Frauen zur Verfügung zu stellen.

46 Jahre später ist Frau Silvia Neid der ganze Stolz des DFB: Bei der Weltfußball-Gala der FIFA am Montagabend in Zürich erhielt die Bundestrainerin den »Goldenen Ball« als Welttrainerin des Jahres, der erstmals verliehen wurde. Ne...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.