Stadt vom Reißbrett

Leitideen zur Bauausstellung 2020 präsentiert

Interesse für das, was kommt

Am neuen Szene-Kiez Prenzlauer Berg scheiden sich die Geister. Auf der einen Seite wird erschwinglicher Wohnraum für die Alteingesessenen knapp, auf der anderen kämpfen neu zugezogene junge Familien um einen ruhigen Südbalkon im sanierten Altbau. »Wer steht hier auf der richtigen Seite?« Diese Frage stellte die Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) bei der gestrigen Vorstellung der Leitideen zur Internationalen Bauausstellung (IBA) Berlin 2020.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: