Strahlend mit 65 in Rente?

  • Von Ralf Streck
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

In Spanien wird im Sozialpakt darüber gesprochen, die Laufzeiten der Atomkraftwerke über 2021 hinaus zu verlängern. Im Gegenzug will sich die Regierung Flexibilität beim Vorhaben zeigen, das Renteneintrittsalter auf 67 Jahre zu erhöhen. Das sagte Industrieminister Miguel Sebastián im Radio. Der Vorschlag käme von den Gewerkschaften. »Es geht um ein globales Abkommen über einen Bereich hinaus.« Und diese Forderung müsse geprüft werden.

Lächerlich ist, wenn die Regierung Bereitschaft zeigt, dafür ihre Atompolitik zu flexibilisieren. Seit 2004 setzen die Sozialisten (PSOE) ihr Versprechen nicht um, aus der Atomkraft auszusteigen. 2010 wurde gar die Laufzeit des Pannenr...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 326 Wörter (2215 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.