Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ruf nach Neuwahlen in Serbien unüberhörbar

Zehntausende zogen durch Belgrad

Zehntausende Anhänger der Opposition demonstrierten am Sonnabend in der serbischen Hauptstadt Belgrad für vorgezogene Parlamentswahlen.

Belgrad (dpa/ND). Angesichts der Verarmung breiter Bevölkerungsschichten und der immer drastischeren Wirtschaftskrise müsse die serbische Regierung »innerhalb von zwei Monaten« einen Neuwahltermin festlegen, verlangten führende Oppositionspolitiker. Sollte die Regierung diese Forderung nicht erfüllen, werde Belgrad mit Dauerdemonstrationen...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.