Fall Assange kann sich hinziehen

Endgültige Entscheidung in Wochen oder Monaten?

London (dpa/ND). Wikileaks-Gründer Julian Assange hat am Dienstag seinen Kampf gegen eine Auslieferung von Großbritannien nach Schweden fortgesetzt. Zum Auftakt des zweiten und letzten Verhandlungstages in dem Auslieferungsprozess in London wurde der frühere schwedische Oberstaatsanwalt Sven-Erik Alhem vernommen. Alhem, der als Entlastungszeuge für Assange aufgeboten wurde, hatte sich in Medienberichten kritisch über die Herangehensweise der schwedischen Justiz an den Fall geäußert.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: