Hermannus Pfeiffer 12.02.2011 / Wirtschaft und Umwelt

Lobbyerfolg für Investmentfonds

Lebensversicherungen sollen ihr Steuerprivileg verlieren

Die Bundesregierung plant Steuererleichterungen für Investmentfonds. Die Konkurrenz von der Versicherungswirtschaft ist sauer.

Auf einer Klausurtagung haben sich die Finanzpolitiker der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit weitergehenden Fördermöglichkeiten der privaten Altersvorsorge befasst. Vor allem ist an eine Steuerbefreiung auf bestimmte Fondssparpläne gedacht. Damit würden die Lebensversicherungen ihr bisheriges Steuerprivileg verlieren.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: