Zarte Hände

Talent Campus:Lobby-Bildung

  • Von Angelika Kettelhack
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Der Talent Campus nutzt die Atmosphäre der Berlinale, um talentierte junge Leute zwischen 20 und 35 mit gestandenen Profis der internationalen Filmszene zusammenzubringen. Erfahrung trifft auf  Träume der Neulinge.

Seit neun Jahren erweist sich die Talentschmiede als äußerst lebendige Plattform, die von der Filmwelt mit viel Wohlwollen wahrgenommen wird. Für 2011 gab es 4000 Bewerbungen aus 141 Ländern. Ausgewählt wurden 350 angehende Filmemacher und Filmkritiker aus 88 Ländern. Getagt wird im HAU, am Ufer in Berlin-Kreuzberg. Genächtigt wird in preiswerten Hostels. »Kreuzberger Nächte sind lang« – es scheint immer noch das Motto zu sein: Die jungen Leute wollen Berlin mit all seinen ausgeflippten Clubs erleben.

Organisatoren des Projektes sind Matthijs Wouter Knol und sein Team. Der Holländers schwärmt von der Bandbreite der angestrebten Berufe. Jedes Talent kann nur einmal am Campus teilnehmen. Zu Nr. 9  sind aber auch ehemalige ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 465 Wörter (3291 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.