Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Unten links

Der deutsche Adel degeneriert. Was für Gestalten hat er dereinst hervorgebracht: Hutten, Novalis, Kleist und Eichendorff, die Gebrüder Humboldt und die Reformer Stein, Hardenberg und Clausewitz, Otto von Bismarck und Hans von Dohnanyi ... Das waren noch Kerle. Nicht ohne Ecken und Kanten, aber mit Charakter und von Format. Die Nobilität scheint ausgestorben. Mancher postmoderne Aristokrat scheut die Anstrengung, sich des eigenen Verstandes zu bedienen. Faul oder geistig limitiert? Wie auch immer, jedenfalls untauglich für anspruchsvolle Professionen. Unfähig mutiger Bekenntnisse. Blaublütiger Taugenichts, tauglich nur fürs Tollhaus der Politik, die nichts mehr gemein hat mit hoher Staatskunst. Wo kein Meineid zu schwören ist. Und wo das Motto gilt: Was interessiert mich mein Geschwätz oder Geschreibsel von gestern. Wie kam es zu solcher Degeneration? Durch Mangel an frischem Blut? Einheirat in Bismarcks Geschlecht schützt offensichtlich vor Torheit nicht. ves

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln