Wahrheit, groß gesehen

Robert Mapplethorpe im C/O Berlin

  • Von Harald Kretzschmar
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.
Robert Mapplethorpe: Phillip Prioleau, 1979, aus »The Black Book«, Schirmer/Mosel Verlag, 198 Seiten, 29,80 Euro.

Bei Fotografien wie denen von Robert Mapplethorpe scheiden sich die Geister. Das im Sehen Erlebte geben sie kompromisslos gesteigert wieder. Alles ist groß gesehen, und wird in großer Komposition zur Darstellung gebracht. Die Wahrheit verkörpert für ihn schwarz-weiß wahrgenommene Erkenntnis. Vermeintlicher Schönheit gegenüber, nämlich wenn sie Wahrheit nur noch in Farbe sehen kann, ist dieser Fotograf skeptisch. Er weiß: Die Lüge maskiert sich im farbigen Abglanz. Die damit Belogenen gewöhnen sich ans Kleingesehene. Wer allzu kleinkarierter Farbfotografie am Ende überdrüssig ist, für den können Mapplethorpes exemplarischen Werke eine wahre Sehtherapie bereithalten.

Zehn Jahre bietet solcherart fotografisch gestaltete Therapien das Ausstellungszentrum C/O Berlin nun schon an. Es ist eine alternative Privatinitiative, die im historischen Gebäude des Postfuhramtes in der Oranienburger Straße als gute Berliner Adresse etabliert ist. Zuerst...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 615 Wörter (4233 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.