Werbung

Heiterer Kommunismus

(ND). Eine Diskussion zum Kommunismusbegriff richtet das Literaturforum im Brechthaus am 9. März, 20 Uhr, aus. Ausgehend von Walter Benjamins Denkbild von der »Heiterkeit des Kommunismus« diskutieren Burkhardt Lindner (Herausgeber des Benjamin-Handbuchs), Erdmut Wizisla (Leiter des Brecht- und Benjamin-Archivs) und B. K. Tragelehn über die Geschichte und Aktualität dieses Begriffs. Auch die laut Veranstaltern »grotesken Gefechte« um den Terminus sollen thematisiert werden.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!