Eva Peter 16.03.2011 / Kultur
Buchmesse Leipzig

Die Augen der Van-Katze

ELISABETH ETZ: Entdeckungsreise durch die Türkei

Die Autorin, Elisabeth Etz, mag es bedauert haben, dass ihr nur 32 Seiten zur Verfügung standen, um ein Land zu erklären, von dem sie noch viel mehr zu erzählen weiß. Andererseits hat sie auf diesen 32 Seiten weit mehr untergebracht als das, was viele Türkei-Urlauber von den Gegenden wissen, wo man sie inzwischen schon auf Deutsch begrüßt. Und noch viele andere Sprachen beherrschen die Händler, während die Touristen keine Anstalten machen, wenigstens »Bitte« und »Danke« auf Türkisch zu sagen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: