Turbine Potsdam hat das Triple im Blick

Kritik am DFB von Trainer Bernd Schröder vor dem Viertelfinale der Champions League

Für Fatmire Bajramaj, die eines der Aushängeschilder des deutschen Frauenfußballs ist, gehen die entscheidenden Wochen gerade erst los. »Ja, ich beschäftige mich damit. Ich denke, es ist realistisch, diese vier Titel zu holen«, platzte die Potsdamer Stürmerin nach dem Gewinn des Meistertitels geradezu vor Selbstbewusstsein. Nach der Titelverteidigung mit Turbine möchte Bajramaj mit ihrem Verein noch den DFB-Pokal und die Champions League gewinnen – und im Sommer Weltmeisterin im eigenen Land werden.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: