Tage, Nächte, Balkanabende

Buchmesse Leipzig: Direktor Oliver Zille über ein Lesefest

ND: 20 Jahre »Leipzig liest«. Ihr persönliches Resümee?
Zille: Das Lesefest, einst vom Bertelsmann Buchclub als Solidaritätsaktion für Leipzig und seine Buchmesse erdacht, ist bis heute eine einzige Erfolgsgeschichte. »Leipzig liest« ist mittlerweile – auch organisatorisch – ein fester Bestandteil der Buchmesse und prägt sie wesentlich.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: