Werbung

Säugling misshandelt

(dpa). Die Polizei vermeldete am Mittwoch erneut einen Fall von schwerer Kindesmisshandlung: In Spandau seien bei einem sechs Monate alten Säugling schwere Verletzungen mit Frakturen an den Unterarmen diagnostiziert worden. Das Baby war bereits am 11. März in einer Klinik wegen Krampfanfällen zur Behandlung. Die Polizei nahm am vergangenen Dienstag den 45-jährigen Lebensgefährten der 30-jährigen Mutter fest.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen