Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

West-Linke rufen auf zur Opposition

(ND-Herrmann). Auf Opposition als »notwendige Alternative« setzen in einem »Appell für eine linke Politik« Mitglieder der Linkspartei aus dem Bezirksverband Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Aufruf trug nach Angaben des Mitinitiators Jens Carlberg gestern über 30 Unterschriften und soll auf dem Landesparteitag der LINKEN am Sonntag verteilt und dem Landesvorstand übergeben werden. Ein formeller Antrag sei nicht vorgesehen.

Mit Verwunderung reagierte der Landesvorstand der Linkspartei, dem der Wortlaut noch nicht vorlag, auf den Hinweis, »an der Basis unseres Landesverbands gibt es viel Unzufriedenheit mit der Senatspolitik«. Weder auf der Basiskonferenz zum Wahlprogramm noch auf den jüngsten Hauptversammlungen sei eine solche Stimmung deutlich gewor...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.