Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Bombenanschlag in Jerusalem

Eine Tote und zahlreiche Verletzte

Bei einem Bombenanschlag mitten in Jerusalem sind am Mittwoch mindestens ein Mensch getötet und Dutzende weitere verletzt worden.

Jerusalem (AFP/ND). Eine Frau erlag nach Angaben des israelischen Rundfunks ihren Verletzungen, zuvor hatte die Polizei von 31 Verletzten gesprochen.

Die Explosion ereignete sich kurz nach 15 Uhr Ortszeit in der Nähe des zentralen Busbahnhofes und eines wichtigen Konferenzzentrums der Stadt. Die Bombe war in einer Tasche versteckt, die an einem Kiosk abgestellt wurde, wie der Minister für innere Sicherheit, Jizchak Aharono...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.