Katja Eichholz 02.04.2011 / Medien

Die Angst des Printprofis vor 140 Zeichen

MEDIENgedanken: Ein twitternder Regierungssprecher verunsichert die Hauptstadtjournalisten

Christian Lindner ist der Chefredakteur des im Internet sehr erfolgreichen Lokalblatts »Rhein-Zeitung«. Er beklagte jüngst in einem Vortrag die geringe Wertschätzung der Online-Journalisten gegenüber den Print-Journalisten. Wer in dieser Woche einen Blick in die einschlägigen Medien geworfen hat, musste feststellen, dass er mit dieser Einschätzung leider so falsch nicht liegt. Der noch immer tiefe Graben zwischen online und tradierter Medienwelt zeigte sich in der Bundespressekonferenz am Freitag vergangener Woche.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: